Tauschring Hamburg

Neues aus dem Tauschring

Regionale Komplementärwährungen in Deutschland

Als Weltverbesserin mit Spürsinn für den Teufel im Detail will ich nicht an irgendeiner Folge von einer Folge von der eigentlichen Ursache herumdoktern sondern die Schrauben an der Stelle neu justieren, wo der Fehler liegt. Der Knackpunkt ist das Geldsystem. Daran müssen wir schrauben und da gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Eine lokales Tauschmittelsystem, wie z.B. ein Tauschring oder eine Regionalwährung ist etwas, was in unserer Macht liegt. Hier können wir etwas gestalten.
Die Regeln über den Gebrauch eines Tauschmittels, wie zum Beispiel einer „Motten“- Währung sind nicht in Stein gemeißelt.
Wir können neue Spielregeln erfinden.
Let’s do it.

In Sebastain Leinerts im Juni 2016 erschienenen Buch

Regionale Komplementärwährungen in Deutschland

wird analysiert, welche Projekte es im deutschsprachigen Raum gibt und gab. Die verschiedenen Konzepte werden erläutert.
Welche Erfahrungen wurden gemacht? Was sind die Schwierigkeiten und Fallstricke bei der Einführung und Betreuung eines solchen Systems? Was kann man daraus lernen?
Auch das Konzept der „Hansemark“ (eine leistungsgedeckte Regionalwährung, dessen Gründungsmitglied ich war) wird besprochen.

für-eine-bessere-Welt
Susanne

 

Neu: Multi-Kulti-Kochtreff im Elbschloß an der Bille (Hamm)

Jeden 1. und 3. Mittwoch lädt euch Susanne, ins Elbschloß an der Bille (Osterbrookplatz 26, 20537 Hamburg) ein und freut sich auf das gemeinsame Kochen und Essen.

15:30 bis 17:30 Uhr gemeinsames Kochen (nur für Frauen)
17:30 bis 18:30 Uhr Buffet der Kulturen (für Frauen und Männer)

 

Neu: Tauschtisch im Elbschloß an der Bille (Hamm)

Jeden 2. Freitag im Monat ab 19.00 Uhr lädt euch Susanne ins Elbschloß an der Bille, Osterbrookplatz 26 ein. Und bietet Mitgliedern und Interessierten einen Tauschtisch, auf dem ihr eure Artikel präsentieren könnt.

Jeder darf maximal 3 Artikel mitbringen, die bitte alle tragbar sind und auf den Tauschtisch passen. Kleine Klebeetiketten mit der eigenen Tauschvorstellung sind von Vorteil. Abschließend nimmt bitte jeder seine nicht getauschten Objekte wieder mit nach Hause.

Damit Mitglieder und Interessierte gleichermaßen tauschen können, gibt es mehrere Tauschvarianten. Getauscht werden kann Objekt gegen Objekt oder Artikel gegen Motten oder Gegenstand gegen Euro.

 

Unsere öffentlichen Treffen sind auch bei Groops nachzulesen:

http://www.groops.de/schoene-treffen